Κανελόνια με Αβοκάντο

Cannelloni mit Avocado

Zutaten für die Cannelloni
  • 2 Blätter Lasagne
  • 3 Avocado
  • 8 schwarze Oliven (keine Essigoliven)
  • sonnengetrocknete Tomate
  • halbe Paprika Florini – Spitzpaprika
Zutaten für die Soße
  • 1 Scheibe Speck
  • Saft einer Zitrone
  • ein wenig geriebener Ginger
  • 100gr Creme Fraiche
  • eine halbe, kleine Zwiebel
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
  • ein wenig Petersilie (für die Füllung)
Zubereitung
  1. Die Lasagne Blätter kochen, abkühlen und mit ein wenig Olivenöl bestreichen.
  2. Die Avocado in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Paprika in kleine Stücke schneiden und mit der kleingeschnitten, sonnengetrockneten Tomate, den entkernten Oliven, ein wenig Zitronensaft, ein wenig geriebenem Ginger und gehackter Petersilie zu den Avocado in die Schüssel geben. Alles unter Hinzugabe von ein wenig Olivenöl gut vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Die Füllung nun auf die Lasagne Blätter verteilen und zu Cannelloni zusammenrollen.
  4. Für die Soße, die kleingeschnittene Zwiebel kurz andünsten, eine kleingeschnittene Avocado hinzufügen und mit Pfeffer und Salz würzen. Creme Fraiche hinzugeben und einmal aufkochen lassen. Die Soße mit dem Stabmixer pürieren. In einer Pfanne den Speck anschwitzen, abtropfen lassen und in die pürierte Soße geben.
  5. Die Cannelloni 4 bis 5 Minuten, bei 180 Grad leicht erhitzen und vor dem Servieren mit der Soße übergießen.