Κοτόπουλο με πορτοκαλί, σάλτσα πορτοκαλιού και πλιγούρι

Huhn mit Orange, Orangensoße und Bulgur

Zutaten für 4 Personen:

Für das Huhn:
4 Hühnerfilets
½ Fenchelknolle
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer
ein wenig Olivenöl
1 Eßlöffel Butter

Für die Zubereitung des Huhns:
1 Prise Koriander
2 Kardamonkapseln
Saft von 3 Orangen
2 Prisen frischgemahlener Pfeffer
200gr Hühnerbrühe
ein halber Bund Basilikum

Für das „Zestes“ aus Zitrusfrüchten
geriebene Schale von 2 Orangen
geriebene Schale von 1 Zitrone
geriebene Schale von 1 Lime
50gr Zucker
100gr Wasser

Für den Bulgur:
200gr Bulgur
1 Prise Bukovo

Garnitur:
1 Orange in Scheiben
Einige Basilikumspitzen

Κοτόπουλο με πορτοκαλί, σάλτσα πορτοκαλιού και πλιγούρι
Zubereitung:

1. In einem großen Topf Butter und Olivenöl erhitzen.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer bestreuen und in dem erhitzten Fett anbraten. Die Fenchelknolle und die Frühlingszwiebeln in große Stücke schneiden und hinzugeben.
2. Koriander und Kardamon hinzugeben und mit dem Orangensaft ablöschen. Die Hühnerbrühe und 2 Prisen Pfeffer hinzufügen. Den Topf bedecken und alles 45 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

3. Für die „Zestes“ werden die Zitrusfrüchte geschält und in kleine Würfel geschnitten. Die Früchte werden drei mal ausgekocht: in einen Topf mit kaltem Wasser geben und aufkochen lassen. Durch die Zugabe von Zucker und Wasser einen Sirup zubereiten, ungefähr 20 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen.

4.Den Bulgur in Salzwasser kochen und ein wenig Bukovo hinzufügen. Den Bulgur abschütten und warmhalten, mit Salz abschmecken.

5. Zum Ende der Kochzeit des Huhns, den Deckel vom Topf nehmen und den kleingehackten Basilikum hinzufügen.

6. Das Huhn mit der Soße, dem Bulgur, und Gemüse anrichten, mit den „Zestes“ übergießen und mit Orangenscheiben und Basilikumspitzen garnieren.